Intern

 

Hallo liebe Mitglieder,

seit 2017 gibt es bei D’jungen Roaner für den internen Bereich die DjR-Cloud. Hier können Dateien innerhalb des Vereins ausgetauscht werden und gemeinsam an Dokumenten gearbeitet werden.

Das System basiert auf dem bekannten System „Nextcloud“ und garantiert, dass unsere Daten innerhalb der EU bleiben und zusätzlich auf unseren Servern. Wir müssen keine fremden AGB akzeptieren, sondern sind Herr/Frau über unsere eigenen Daten!

Um einen Zugang zur DjR-Cloud zu erhalten, einfach eine E-Mail an cloud@djungenroaner.de schicken oder dieses Kontaktformular benutzen.

Einloggen in die Cloud kann man sich nach Zuweisung des Passworts über folgende Möglichkeiten:

  • Weboberfläche
  • Desktop App*
    (alle Funktionen, aber nur wenn online!)
  • Daten-Synchronisierungs App | Anleitung folgt
    (nur Daten werden auf PC gespiegelt)
  • Kalender/Kontakte-Sychronisierungs App | Anleitung folgt
    (Kalender/Kontakte werden synchronisiert)
  • Mobile App | Anleitung folgt
    (nur Daten zum Abrufen)

*bei Windows und macOS kommt es durch fehlendes Entwickler-Zertifikat leider zu falsch positiven Virenschutz oder Smart-Screen Meldungen, einfach übergehen! Sorry

Desktop-App

 Windows*
(32bit / 64bit)
macOS* Linux
(32bit / 64bit)
Ubuntu
(32bit / 64bit)

Daten-Synchronisierungs App

 Windows macOS Linux

Kalender/Kontakte-Sychronisierungs App

 Outlook
(englisch)
Android
(F-Droid / .apk)
macOS & iOS
Im System eingebaut!

Mobile App

Android
(F-Droid / .apk)
iOS

Quellcode – für Entwickler

Quellcode der Desktop App

Android App

Hallo Freunde,

ab sofort gibt es auch ein App der jungen Roaner für Android Geräte verfügbar.
Hier eine kleine Auflistung der Funktionen:

  • Neueste Nachrichten der jungen Roaner im Hosentaschenformat
  • Hinweise zu unseren Events sowie Sonderaktionen
  • Aktueller Termin der Stammtische auch unterwegs schnell abrufbar
  • Via Kontaktformular im App direkt an D‘ jungen Roaner schreiben

Zum Technischen:
Es läuft ab Android 2.1, unterstützt auch Tablets.
Wichtig! Man braucht eine aktive Internetverbindung, dass das App funktioniert.

Warum kein iOS App? Weil Apple für einen Entwickleraccount + Apps im Appstore jährlich Geld verlangt und Google nur einmalig auf Lebenszeit. Es sind aber fast alle Funktionen über den eingebauten Safari-Browser des iPhones erreichbar. An der iPad Unterstützung arbeiten wir aber noch. (sind noch kleinere Fehler vorhanden)

 

D' jungen Roaner
D' jungen Roaner
Entwickler: BunsiMedia
Preis: Kostenlos

D' jungen RoanerIntern